leistungsstark

nachhaltig

modern

Pflanzenbau


Unsere Genossenschaft hat ihren Sitz am westlichen Rand eines bekannten Ackerbaugebietes, der „Querfurter Platte“. Nur 25% unserer Betriebsfläche wird von dieser sehr fruchtbaren Region geprägt. Der größte Teil unserer Flächen liegt weiter westlich der Stadt Querfurt und hat geringere Bodenwertigkeiten.

Der Anbau ist geprägt von Winterweizen, Winterraps, Wintergerste und Luzerne. Aber auch Silomais, Zuckerrüben, Durumweizen, Ackerbohnen und Hafer befinden sich in der weiten Fruchtfolge.

Die Region des südlichen Sachsen-Anhalt ist bekannt für die Herstellung von Qualitätsweizen zur Ernährung weltweit.



Unsere Produktion erfolgt ausschließlich ressourcenschonend. Wasser sparen und ein Abtragen des Bodens durch Wind vermeiden, geht nur mit pflugloser, nicht wendender Bodenbearbeitung. Die Erträge und der gute Bodenzustand geben unserer Wirtschaftweise recht.

Wir betreiben konventionellen Ackerbau im Einklang mit unserer Umwelt. Ein Indikator sind unsere vitalen Bienenvölker!